Hamburgs Wirtschaft stärken!

Seit Jahrzehnten sichert die soziale Marktwirtschaft
Wohlstand, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung in Deutschland – und Hamburg.

Recht auf Eigentum, Unternehmerische Initiative, Mitbestimmung und Chancengerechtigkeit liegen dem zugrunde.

Dies war bisher Konsens in unserer Gesellschaft über Parteigrenzen hinweg, auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite. In den letzten Jahren hat ausgehend von den politischen Rändern bis hin zu Teilen der politischen Mitte eine Erosion dieses wirtschaftspolitischen Konsenses eingesetzt. Debatten über die Verstaatlichung von Wohneigentum, Kollektivierung von DAX Konzernen und deutliche Ausweitung der Staatsquote stehen im Gegensatz zu den Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft. Ideologien, die längst überwunden schienen werden wieder ernsthaft diskutiert und als Handlungsalternative erwogen.

Die Initiative „Hamburgs Wirtschaft stärken!“ will dem entgegentreten und die Position der sozialen Marktwirtschaft stärken. Auch die Hamburger Wirtschaft muss Position beziehen – auch auf Ihre persönliche Unterstützung kommt es dabei an.

Ich freue mich auf Ihren Beitrag.

Ihr Joachim Seeler

_100.000

Unternehmen gibt es in unserer Stadt_

36

Hamburg Ambassadore sind in 24 Ländern
als ehrenamtliche Botschafter der Stadt weltweit aktiv_

_120 Mrd. Euro

beträgt Hamburgs Bruttoinlandsprodukt 2018_